Udo Klopke

Udo Klopke

Gitarre, E-Bass

Man kann den Gitarristen und Sänger Udo Klopke durchaus als einen umtriebigen Menschen bezeichnen. Im Alleingang, ohne eine Plattenfirma im Rücken, hat er bislang 2 CDs und eine Live DVD aufgenommen. Mit seiner Band tourt er regelmäßig und gibt Konzerte, die von Presse und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen werden.Zudem ist er gefragt als Begleitmusiker für andere Künstler. Zum Beispiel wurde er für die Live DVD von Seal („one night to remember“/Sony) als Sänger und Leiter des Chors engagiert. Er leitete die Bands für Babaji (Sony) und für Marla Glen. Seine Stimme war eine Zeit lang als Stadionhymne des Fussballvereins Bayer 04 Leverkusen zu hören.

Für viele Musical-, Studio-, Show- und Fernsehproduktionen steht er hinter dem Mikro und an der Gitarre.Über seiner eigenen Musik steht zwar in Großbuchstaben „Rock“, aber sie ist viel mehr als das: Udo bedient sich vieler musikalischer Stile um seine Songs zu transportieren. Blues, Country, Jazz, schottische und sogar orientalische Melodien blitzen durch.„Musikalische Grenzen kann ich nicht akzeptieren. Wer die erfunden hat, hatte Unrecht. Musik ist entweder gut oder schlecht, im schlimmsten Fall langweilig. Im Grunde meines Herzens bin ich zwar ein Rockmusiker, aber es gibt so viel andere, tolle Musik, die ich interessant finde und diese Einflüsse hört man in meiner eigenen Musik auch. Ich bin überzeugt, dass diese Grenzen immer mehr verschwinden werden. Ich, auf jeden Fall, werde meinen Teil dazu beitragen...“

Udos Songs erzählen Geschichten vom Weggehen und Ankommen, von Sehnsucht und Enttäuschung, von den einfachen, kleinen Dingen und den ganz großen Gefühlen.

Claus Michael Siodmok

Claus Michael Siodmok

Gitarre, E-Bass

Musikpädagogik-Studium an der Musikhochschule Ruhr.

Tätigkeit als Gitarrist in diversen Rock/Jazz-Formationen und eigene Kompositionen mit eigener Band.

Tourneen (UDSSR, Afrika) mit dem Landesjugend-Jazzorchester NRW.

Lehrer an verschiedenen Musikschulen und privat.

Als freier Musiker beschäftigt bei Musicals, Schauspielmusiken etc. an einer Vielzahl von Musiktheatern, z. Zt. bei diversen Produktionen des WLT Castrop-Rauxel und Schauspielhaus Dortmund.

Ständige Vertretungs-Tätigkeit beim "Starlight Express" Bochum.

Fabian Schleiminger

Fabian Schleiminger

Gitarre, E-Bass

Fabian Schleiminger begann mit 6 Jahren an der Städtischen Musikschule in Mönchengladbach mit dem Unterricht für die Klassische Gitarre. Später wandte sich sein Interesse dem Jazz, Blues und der Popmusik zu. Er erhielt privaten Unterricht für Jazz und Pop und lernte auch Schlagzeug und Bass spielen.
Mit Bass, Schlagzeug und Gitarre ist Fabian mit diversen Bands sowohl live wie auch im Studio unterwegs  (Horny Horns, Lehmann, Markus Siebert, Linda Teodosiu DSDS, Deborah Woodson etc.)

2011 begann er das Studium Musik und Medien an der Robert Schumann Hochschule mit dem Schwerpunkt Jazzgitarre, das er mit der Note 1,0 abschloss.
Seinen Gitarrenunterricht passt er an die Interessen des jeweiligen Schülers an und deckt dabei verschiedene Genres ab: Von aktuellen Chart Hits, Rock Klassikern, Blues Legenden oder Real Book Jazz Standards.

Marcel Schmitz

Marcel Schmitz

Schlagzeug, Gitarre

Der 1979 geborene freiberufliche Musiker Marcel Schmitz spielt schon seit frühester Jugendzeit in diversen Bands und Combos im regionalen als auch im überregionalen Bereich. Nach mehrjährigen Unterricht an Gitarre (Markus Vögeler/Ranzig, Dozent am MGI Köln) und Schlagzeug (Groove Institute/Nicky Gebhard) schlug er den Weg als Profimusiker ein. Mit seiner Band „Benevolent“ spielte er 2005 im Rahmen der „LitCologne“ für den WDR und gewann 2007 den 2. Platz des „Bit Band Contest“. Es folgten diverse deutschlandweite Auftritte mit namhaften Künstlern (u.a Tom Watts, Gisbert zu Knyphausen etc.) sowie ein dauerhaftes Engagement für den Musiker Dominik Schirmer, seines Zeichens Dozent am „Liverpool Institute for Performing Arts“.
Aktuell spielt Marcel in der Band des von „Haldern Pop Recordings“ gesignten Singer-/Songwriters Honig und wirkte am neuen Album mit, welches am 22.8.2014 europaweit veröffentlicht wurde.

Neben fundiertem Einzelunterricht in Theorie und Praxis umschließt Marcels Tätigkeitsbereich auch die musikalische Früherziehung („Jeki“ - Fortbildung und Abschluss), wobei sein Interesse stets der Ausgestaltung musikalischer Ideen und deren konstruktiver Umsetzung gilt. Musik hat nur dann einen Sinn, wenn sie Spaß und Freude macht. Diese gelebte Erfahrung zu vermitteln und zu vertiefen ist neben dem Handwerk Ziel seines Unterrichts…

Andrea Jentges

Andrea Jentges

Gitarre, Mandoline, Blockflöte

Mit 7 Jahren erhielt ich den ersten Gitarrenunterricht an der Viersener Kreismusikschule, später in Krefeld bei dem Gitarristen und Komponisten Gerd Maesmanns.

Seit 1990 bin ich in verschiedenen Mandolinenorchestern und Ensembles tätig, u.a. auch im Mülheimer Zupforchester, welches zu den besten Deutschlands zählt und schon etliche Wettbewerbe erfolgreich bestritten hat. Ab 2013 gesellte ich mich zum St. Töniser Orchester - erst als als Mitspieler in der Mandolinestimme, inzwischen auch als Dirigentin.
Weiter Auftritte erfolgten als Begleitung bei Jugend musiziert, als Gitarrenduo, Duo mit Querflöte, und als Solist bei Lesungen und festlichen Anlässen.

Im BDZ (Bund deutscher Zupfer) absolvierte ich Kurse in Gitarre und Mandoline, besuchte und besuche verschiedene Fortbildungen z.B. an den Landesmusikakademien Heek (NRW) und Ottweiler (Saarland) , Seminare - u.a. Jekivortäge und Dirigat. Momentan bin ich Teilnehmer des B-Lehrganges an der Bundesakademie Trossingen mit den Dozenten Prof. Alfred Eickholt, Prof. Dieter Kreidler, Prof. Aigner und als Dirigat- und Harmonielehrer Prof. Pilsl.

Seit über 30 Jahren unterrichte ich Gitarre, habe Erfahrung mit Gitarrenklassen in der Grundschule und Singgruppen im Kindergarten.

Roland Güthoff

Roland Güthoff

Ukulele, E-Bass, Gitarre, Rockgesang

Infos folgen...