Ivan Vaskabovic

Querflöte, Blockflöte, Klavier

Ivan begann im Alter von sechs Jahren mit dem Flötenspiel. In Minsk (Weißrussland ) legte er 2010 sein Abschlussexamen in den Studiengängen “Diplom Solo und Kammermusik”, “Dirigent” und “Diplom Musiklehrer” ab.

Er studierte in Moskau bei Prof. V. Kudrya und A. Alpatov, besuchte Meisterkurse von u.a. Felix Renggli, James Galway und Pierre Yves-Artound, absolvierte ein Bachelorstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. R. Winn. Derzeit studiert er am Orchesterzentrum NRW.

Er gewann zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben und erhielt 2012 den Sonderpreis des russischen Rundfunks.

Bereits im Alter von 12 Jahren gab er sein Solokonzertdebüt mit dem Orchester der Minsker Staatsphilharmonie und ging danach auf Konzertreise u. a. durch Weißrussland, Russland und Deutschland.Mit dem “Russischen Philharmonischen Orchester” bereiste er China und Südkorea.

Im Moment spielt Ivan regelmäßig mit der “Kammerphilharmonie Europa”. Seit 2013 unterrichtet er Querflöte, Blockflöte und Klavier an Musikschulen in Bonn, Düsseldorf und Viersen.